Altes Land - Dörte Hansen

Altes Land

Von Dörte Hansen

  • Veröffentlichungsdatum: 2015-02-16
  • Genre: Belletristik und Literatur
Score: 4.5
4.5
From 181 Ratings

Beschreibung

Zwei Frauen, ein altes Haus und eine Art von Familie

Das „Polackenkind“ ist die fünfjährige Vera auf dem Hof im Alten Land, wohin sie 1945 aus Ostpreußen mit ihrer Mutter geflohen ist. Ihr Leben lang fühlt sie sich fremd in dem großen, kalten Bauernhaus und kann trotzdem nicht davon lassen. Bis sechzig Jahre später plötzlich ihre Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet, wo ehrgeizige Vollwert-Eltern ihre Kinder wie Preispokale durch die Straßen tragen – und wo Annes Mann eine Andere liebt. Vera und Anne sind einander fremd und haben doch viel mehr gemeinsam, als sie ahnen.

Mit scharfem Blick und trockenem Witz erzählt Dörte Hansen von zwei Einzelgängerinnen, die überraschend finden, was sie nie gesucht haben: eine Familie.

Bewertungen

  • Altes Land

    5
    von Doc Hardy
    Was für ein Stil! Liebe und Sarkasmus, Gemüt und Satire berührend vereint. Ein wunderbares Zeugnis, wie die und wir sind! Danke,Heinrich Henning
  • Ging mir nah

    5
    von Trekfan12
    Ein gefühlvolles Buch, dass die Personen in ihrem Miteinander so beschreibt, dass man jeden in seinem Handeln verstehen kann. Es gibt immer wieder Rückblicke auf die Vergangenheit und die wunderbare Wahrheit, dass der Mensch nie zu alt wird, um neue Wege zu gehen. War schwer zu formulieren, aber mehr möchte ich nicht verraten. Bitte lesen!
  • Fantastisches Buch

    5
    von Nana-Zazou
    Herrliche Beschreibung der skurillen Charakteren, die alle irgendeinen alten Balast mit sich tragen. Leider schon zu Ende und ich wünschte es gebe einen zweiten Teil, weil mir die Menschen ans Herz gewachsen sind und ich nur zu gerne ihren weiteren Weg verfolgen möchte. Eindeutige Leseempfehlung für alle die eine "ruhige" Lektüre suchen.
  • Das alte Land.

    5
    von detlef slangen
    Das Beste was ich in der letzten Zeit gelesen habe. Wunderbar erzählt, geschrieben.
  • Altes Land

    5
    von Haiaon
    Die Sprache "stimmt" einfach. Sehr lesenswert!
  • schade schade schade

    5
    von nk111
    … dass das Buch schon zu Ende ist! Das habe ich beim Erreichen der letzten Seite gedacht! Eigentlich ein total untypischer Lesestoff für mich, aber das Buch hat mich voll überzeugt. Eine tolle Familiengeschichte und eine 1a Charakterstudie ist der Autorin hier gelungen. Der Umgang mit der Sprache ist das i-Tüpfelchen. Bitte mehr davon!
  • Bewegend

    5
    von CptPierce
    Wer Action sucht, sollte etwas anderes lesen! Sprachlich schön wird nicht nur eine Landschaft mit ihren Menschen beschrieben, sondern hinter die Fassaden der Idylle geschaut. Das Ergebnis ist überraschend und manchmal verstörend. Sehr lesenswert!
  • Altes Land

    5
    von Superhuta
    Ein sehr schönes Buch.
  • Altes Land

    5
    von Fiffchen
    Ich habe selten so ein intensives und interessantes Buch gelesen! Es beschreibt absolut anschaulich, typisch und humorvoll die Charakteren, die Landschaft und Zwischenmenschlichen Beziehungen!Ich habe es verschlungen und werde es genüsslich sicher noch einmal lesen. Sehr empfehlungswert! Ich bin Buchhändlerin und kann mir dieses Urteil erlauben!
  • Altes Land

    5
    von appZockerfabi
    Das Buch hat genau meinen "Geschmacks" getroffen. Die feine Ironie hat mich sehr amüsiert. Ich freue mich auf weitere Bücher.

Kommentare