Der Kruzifix-Killer - Maja Rößner & Chris Carter

Der Kruzifix-Killer

Von Maja Rößner & Chris Carter

  • Veröffentlichungsdatum: 2009-06-10
  • Genre: Polizeiromane
Score: 4.5
4.5
From 698 Ratings

Beschreibung

Er kennt keine Gnade. Er tötet grausam. Und er ist teuflisch intelligent.

Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut. Lernen Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel kennen!

Bewertungen

  • Bodenlos!

    1
    von EffZett57
    Kruzifix Killer... ...ist laut Buchbeschreibung das Erstlingswerk des Autors. Und so liest es sich auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Übersetzung liegt. In einer unbeholfenen, fast kindlichen Sprache unterbricht er die sowieso schon holprig und zäh aufgebaute Handlung mit überflüssigen, gestelzten und realitätsfernen Dialogen, die vielleicht zur Vorstellungswelt eines Erstsemester-Psychologiestundenten passen, aber in einem Thriller nichts zu suchen haben. Das hat mit ernsthafter Arbeit eines Schriftstellers nichts zu tun. Man möchte den Figuren ständig auf den Hinterkopf klatschen und zurufen "Lass das Geplapper, komm zum Punkt". Und das gleiche gilt auch für den Autor. Überfrachtet mit Füllsätzen und Füllwörtern, ohne Gefühl für den Fluss der Story quält Carter den Leser durch die Geschichte wie durch einen Pfadfinderaufsatz eines Grundschülers. Man möchte den Autor beim Lesen eigentlich ständig unterbrechen und ihm ein bisschen Hilfestellung geben. Er tut sich wirklich schwer, einen Fluß oder Tempo in die Geschichte zu bringen und steht sich, der Story und dem Leser mit seiner nahezu naiven Ausdrucksweise selbst im Weg. Im Gegensatz zu der Virtuosität, mit der ein Nesbö mit Tempowechseln und Spannungsbögen den Leser über ganze Nächte gefesselt hält, verleitet einen die dröge und langweilige Dialogführung sowie die einerseits superheldenhafte Überzeichnung der Figuren und andererseits blasse und konturlose Darstellung anderer Charaktere bereits auf den ersten Seiten dazu, das Machwerk in die Tonne, bzw. den Papierkorb zu befördern. Man kann sich auf den knapp fünfhundert Seiten kaum jemals des Eindrucks erwehren, als wäre das alles nur geschrieben, um zweifellos fundierte Kenntnisse der Kriminologie und Forensik in irgendeinen Handlungsrahmen zu quetschen. Und das ist es dann auch: Einfach nur Quetsch, äh Quatsch. Kein Lesevergnügen wie uns die zahllosen Fünfsterne-Bewertungen (mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, wie diese entstehen!) glauben machen wollen sondern... ...eine Zumutung! Ich gebe Fünf Sterne, weil Einsternebewertungen scheinbar im Nirwana verschwinden und Null Sterne ja nicht angeboten werden.
  • Gut geschriebenes Buch

    4
    von Axel ELL
    aber: leider typischer amerikanischer Hollywood Stil. Nichts desto Trotz sehr spannend und sehr brutal. Konnte mich kaum vom Lesen abhalten. Die Wendung am Ende war sehr überraschend! Hätte ich so nicht mit gerechnet. Von mir gibt es 4 Sterne.
  • Spannend !!!

    5
    von Mav2000
    Spannend und überraschend bis zur letzten Seite !
  • Spannend bis zum Schluss...

    5
    von Ummaru
    ..aber nix für schwache Nerven! Hab direkt das nächste geladen :-)
  • Gut

    4
    von By Chris123 - 07.07.2013
    Guter Krimi....
  • Der Kruzifix- Killer

    5
    von mäxi765775374
    Das Buch packt einen wortwörtlich, so dass mann nichts anderes mehr macht, außer LESEN. 👍 Außerdem hat es Chris Carter wie bei jedem anderem Exemplar der Reihe geschafft, das Buch über komplett spannend zu bleiben, nicht wie z.B. bei harry Potter, dass es dann mal 50 Seiten langweilig ist. :) 😀👍👍👍👍
  • Kruzifix Killer

    5
    von Meikefei
    Ich bin begeistert!!!!!!!!!
  • Der Kruzifix-Killer

    5
    von dreimick59
    Spannung bis zum Schluss. Sehr unterhaltsam zu Lesen.
  • Spannend bis zum Schluss

    5
    von Lilli44
    Ich habe dieses Buch richtig verschlungen. Nach der Leseprobe sofort gekauft und nicht bereut. Freue mich schon auf das nächste Buch.
  • Eins der besten Bücher die ich gelesen habe.

    5
    von AK- Duke
    X

Kommentare