Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? - Martin Doerry & Markus Verbeet

Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung?

Von Martin Doerry & Markus Verbeet

  • Veröffentlichungsdatum: 2010-10-08
  • Genre: Nachschlagewerke
Score: 3.5
3.5
From 39 Ratings

Beschreibung

Nur Mut – testen Sie jetzt Ihr Allgemeinwissen!
Über 600.000 Leser haben am großen SPIEGEL-Wissenstest im Internet teilgenommen. Nur 26 von ihnen konnten alle Fragen richtig beantworten. Und wie steht es um Ihre Allgemeinbildung?Als der SPIEGEL in Kooperation mit studiVZ 2009 den Fragebogen veröffentlichte, waren binnen Minuten alle Server überlastet: Das Interesse, das eigene Wissen zu überprüfen, war riesig. Es war der bisher größte Test des Allgemeinwissens in Deutschland. Nun gibt es eine neue Gelegenheit zum Mitmachen.Es gilt, 150 Aufgaben aus fünf Wissensgebieten zu lösen: Geschichte, Politik, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Kultur werden abgefragt. Dazu gehören sowohl offene Fragen (»Welchen Vogel sehen Sie auf diesem Foto?«) als auch Multiple-Choice-Aufgaben. In der Auflösung sehen Sie nicht nur, wie gut Ihre eigenen Ergebnisse sind, sondern auch, wie Sie im Vergleich zum Durchschnitt der Bevölkerung abschneiden. Im zweiten Teil erklären die Autoren die Hintergründe des Tests. Was gehört heute zur Allgemeinbildung? Warum haben Männer oft bessere Testergebnisse als Frauen? Und Ältere bessere als Jüngere? Und was sind die Geheimnisse der 26 Teilnehmer, die alle Fragen beantworten konnten? Eckhard Freise, erster Millionengewinner bei »Wer wird Millionär?«, erläutert, welche Bedeutung Allgemeinbildung heute hat, und Günther Jauch gibt Tipps, wie man sie verbessern kann. Also: Nur Mut – testen Sie Ihr Wissen!

Bewertungen

  • Klingt interessant, aber der Auszug gibt nicht viel her!

    2
    von takTick
    Wenn ich mir ein richtiges Buch in der Buchhandlung kaufen möchte, dann blätter ich es kurz durch und lese irgendwo in der Mitte gerne mal ein paar Zeilen durch. Und ganz sicher lese ich nicht das Vorwort oder gar eine Anleitung zur richtigen Handhabe damit. Wenn ich mir ein Ebook kaufen möchte, in dem wohl auch Kreuze gesetzt und Antworten geschrieben werden müssen, dann sollte in einem Auszug auch ersichtlich sein, wie das technisch umgesetzt wird. Nur das Vorwort ist somit sinnlos. Schade, hätte sonst echt Interesse.

Kommentare