Hefefreie und glutenfreie Brote. Maisfrei, sojafrei, weizenfrei. - Birgit Wäschenbach & Renate Kerner

Hefefreie und glutenfreie Brote. Maisfrei, sojafrei, weizenfrei.

Von Birgit Wäschenbach & Renate Kerner

  • Veröffentlichungsdatum: 2016-04-01
  • Genre: Spezialdiäten

Beschreibung

Locker-leichte hefefreie Brote – ganz einfach
Das Brotbacken ohne Hefe hat viele Vorteile: Da der Teig nicht gehen muss, ist das Backen weniger aufwendig. So gelingen selbst im stressigen Alltag leckere Brote. Erfreuen Sie sich am herrlichen Duft und Geschmack von frischen Backwaren – und das, wann immer Sie wünschen. Erleben Sie das gute Gefühl zu wissen, was genau im eigenen Brot steckt!
In der Rezeptesammlung „Hefefreie & glutenfreie Brote“ finden Sie Rezepte für abwechslungsreiche Brote und Brötchen, Baguettes, Fladenbrote, Blechbrote und Knäcke. Die Hefe zu ersetzen und dennoch lockere Brote zu erhalten, war keine leichte Aufgabe. Wir mussten viel experimentieren, um den hohen Ansprüchen unserer Leser und auch von uns selbst zu genügen. Doch es ist uns gelungen, Alternativen zu Hefe zu finden und damit leckere Rezepte für hefefreie Brote, Brötchen und andere Backwaren zu entwickeln.
Hefefreie Ernährung kann aus verschiedenen Gründen nötig sein. So müssen etwa Menschen, die übermäßig vom Candida-Pilz befallen sind, eine Anti-Pilz-Diät einhalten, die Hefe ausschließt. Außerdem reagieren Menschen mit Unverträglichkeiten oder Allergien auf die Hefepilze in der Nahrung.
Sie müssen sich wegen Zöliakie bzw. Sprue glutenfrei ernähren? Und möchten trotzdem vollwertig glutenfrei genießen? Dann backen Sie Ihr Brot am besten selbst. Brote aus Vollkornmehlen sind nicht nur gesünder, sondern schmecken unserer Meinung nach auch besser als die gekauften glutenfreien Brote aus Maismehl und Stärke. Vertrauen Sie KOCHWERTE – den Experten für glutenfreie Ernährung.
Eine Einkaufshilfe mit Empfehlungen für Hersteller der Zutaten sowie weitere Tipps erleichtern das Backen zu Hause zusätzlich. Darin erfahren Sie außerdem, welche Hersteller ihre Lebensmittel als glutenfrei ausweisen.
Alle Rezepte sind hefefrei, glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei und sojafrei.
Schmecken Sie den Unterschied! KOCHWERTE wünscht guten Appetit!

Kommentare